XCG-CG240

XCG-CG240

    • 2,4 MP (1920 x 1200) 
    • 41 fps (8 bit)
    • 1/1.2" Global Shutter CMOS Sony IMX249
    • 5,86 x 5,86 µm² Pixelgröße
    • Monochrom (8/10/12bit)
    • GigE Vision 1.2 / 2.0, GenICam
    • Power over Ethernet
    • NEU: IEEE1588 "Master" Funktion (Synchronisation via Ethernet)
    • NEU: Scheduled Action Commands
    • NEU: Area Gain
    • Defekt-Pixel-Korrektur / Shading-Korrektur
    • Automatik-Shutter
    • Erweiterter Belichtungszeitbereich von 25µs bis 60 s
    • 29 x 29 x 42 mm³ (B x H x L), 65 g
    • auch als Winkel-Modifikation
    • auch als Farbversion
  • XCG-CG240
"XCG-CG240"

 

Sony GigE Vision Kameras

Ausgestattet mit den innovativen Global Shutter CMOS-Sensoren der Sony Pregius™-Generation setzen die Sony GigE Vision-Kameras neue Maßstäbe in punkto Empfindlichkeit und Dynamik. Alle Modelle sind als Monochrom- und Farbversionen mit 8-, 10- oder 12-Bit Pixelformaten erhältlich und sind GigE Vision 2.0- und IEEE1588-kompatibel. Der IEEE1588-Standard vereinfacht die Synchronisation von Geräten (z.B. Kamera und Beleuchtung), die über das Netzwerk verbunden sind, was für den Anwender Kosten und Aufwand der Verkabelung spart.

 

Die Sony XCG-CP510 Kamera ist mit dem Polarsens CMOS Sensor "IMX250MZR" ausgestattet, der Bildaufnahmen abhängig vom einfallenden polarisierten Licht erzeugt. Ein spezieller, auf dem Chip angebrachter Filter erfasst das polarisierte Licht auf vier verschiedenen Ebenen (0°, 45°, 90°, 135°). Außerdem bietet Sony ein spezielles SDK (XPL-SDKW) an, das die Vorverarbeitung der aufgenommen Bilddaten wie Polarisationsgrad, Oberflächennormale uws. ermöglicht.

 

IEEE1588-kompatibel:

Die Kameras sind GigE Vision 2.0- und IEEE1588-kompatibel. Der IEEE1588-Standard vereinfacht die Synchronisation von Geräten (z.B. Kamera und Beleuchtung), die über das Netzwerk verbunden sind, was Kabelkosten spart.

 

Neben „Free run“ und „Hardware Extern Trigger“ sind BulkTrigger- und Sequential-Trigger-Modi implementiert. Damit lassen sich Triggersignale mit unterschiedlichen Kameraeinstellungen verbinden, um z.B. eine hohe Bilddynamik zu erreichen. Sony hat auch hier eine neue Funktion integriert: mit dem Trigger-Counter können die eingegangenen Triggersignale hochgezählt werden.

 

Die Modelle verfügen mit nur 29 x 29 x 42 mm³ über eine kompakte und weit verbreitete Größe und bieten weitere nützliche Funktionen wie Defekt-Pixel- und Shading-Korrekturen, Area Gain, Multi-ROI, Built-in Test Pattern und Temperature Readout.

Auflösung 1920 x 1200 Framerate 41 fps Sensor Sony... mehr

Auflösung

1920 x 1200

Framerate

41 fps

Sensor

Sony 1/1.2" Global Shutter CMOS IMX249

Pixelgröße

5,86 x 5,86 µm²

Sensor Readout

Global Shutter

Video Output Format

Mono 8bit, 10bit, 12bit

A/D

12 bit

Beleuchtungsstärke

0,5 lx ( F1.4 | Gain +18dB| Shutter 1/30s)

Empfindlichkeit

400 lx (F5.6 | Gain 0dB | Shutter 1/30s)

Shutter

Automatik Shutter, Manual: 60 s ~ 1/40,000 s

Binning

-

AOI

Ja (minimum: 16 x 16)

Gamma

JA

Gain

Area Gain (bis zu 16 Bereiche)

Auto Gain, Manual: 0-18dB

White Balance

-

LUT

JA (12 bit)

Color Matrix

-

Trigger Modi

 Hardware Trigger, Software Trigger, PTP (IEEE1588)

OFF (Free Run), ON (Edge Detection, Trigger Width Detection), 

Special Trigger (Burst / Bulk / Sequential Trigger)

I/Os

1x ISO IN
2x GP IN/Out

User Sets

User Memory

16

64 bytes x 16 channels

Pixelkorrektur 

JA

Shadingkorrektur

JA (bis zu 20 Pattern speicherbar)

Temperature Readout

JA

Image Flip

Horizontal, Vertikal, 180°

Built-in Filter

3x3 Filter

Built-in Test Chart

Ja

Power / Consumption

 PoE (IEEE802.3af, +37V ~ 57V)

12 VDC (10.5 - 15 VDC via 12-Pin Hirose)

3,6 W 

Status-LED

Ja

Mount

C-Mount

Größe

29 x 29 x 42 mm³ (B x H x L)

Gewicht

65 g

Betriebstemperatur

-5°C bis +45°C

Betriebsfeuchtigkeit

20% bis 80% (no condensation)

Lagertemperatur

-30°C bis +60°C

Lagerfeuchtigkeit

20% bis 95% (no condensation)

Erschütterungsfestigkeit

10 G (20 Hz to 200 Hz)

Schockfestigkeit

70 G

Standards

GigE Vision 2.0/1.2

GenICam

IEEE1588

Konformität

CE: EN61326 (Class A)

AS EMC: EN61326-1, VCCI Class A, KCC

UL60950-1, FCC Class A

CSA C22.2-No.60950-1, IC Class A Digital Device
CISPR22/24+IEC61000-3-2/-3

Prospekt Weitere Daten wie Manuals, Software, etc. sind unter LogIn verfügbar. Login /... mehr

Prospekt

Weitere Daten wie Manuals, Software, etc. sind unter LogIn verfügbar.

Objektive Für diese Kamera finden Sie unter Objektive eine große Auswahl an Machine Vision... mehr

Objektive

Für diese Kamera finden Sie unter Objektive eine große Auswahl an Machine Vision Objektiven der Hersteller Computar, Fujinon, OPT, Spacecom, und Tamron. Darunter entozentrische Standard-Objektive und telezentrische Objektive.

Beleuchtung

Für diese Kamera finden Sie unter Beleuchtungen eine große Auswahl an LED-Beleuchtungen für die industrielle Bildverarbeitung: Ringbeleuchtungen, Flächenbeleuchtungen, Dombeleuchtungen, Zeilenbeleuchtungen, Spotbeleuchtungen in unterschiedlichen Ausprägungen - ob direkte oder indirekte Beleuchtung als Auflicht, Durchlicht oder spezielles Licht.

Kabel

Für diese GigE Vision Kamera finden Sie Standard-Cat- und schleppkettentaugliche Kabel zur Übertragung von Gigabit Ethernet-Daten in verschiedenen Kabellängen unter GigE-Kabel. Kabel zur Übertragung von Strom, Strob- und Triggersignalen finden Sie unter Multicore-Kabel.

Netzteile

Desktop-Netzteil DHS

Weitbereichs-Eingangsspannung AC: 90 – 264 VAC
Fest-Ausgangs-Spannung DC: 12VDC
Ausgangsstrom: 2500 mA
Leistung: 30W
Betriebstemperatur: 0 bis + 40°C
Kabellänge: 180 cm
Primäranschluss: Kaltgerätestecker
Sekundäranschluss: Hirose
optional: mit BNC für Video oder Trigger
Gewicht: 200g
Abmessungen (B x H x T): 86,5 x 47 x 33 mm³

Direkter Videoausgang

GEViewer 100N
√ direkte Video-Ausgabe von GigE Vision Kameradaten gleichzeitig an bis zu 3 Monitore
√ einfach bedienbar
√ kein PC erforderlich
√ Ausgabeformate: Composite (CVBS), Components S-Video, PAL, NTSC
√ Abmessungen: 119 mm x 50 mm
√ Product / Process inspection, Vehicle / aircraft control, Security, Medical Imaging
Zuletzt angesehen