On-Demand-Imaging-System

On-Demand-Imaging-System


Intelligence

Auf Ihre Anwendung zugeschnittene Bildbearbeitungs-Algorithmen werden über den DSP auf der Kamera integriert. Bildvor- und Bildnachbearbeitungs-Funktionen (z.B. Gain Control, Color Matrix, Autofokus usw.) können in Echtzeit ausgeführt werden. Reicht die DSP-Kapazität nicht aus, besteht die Möglichkeit, weitere Algorithmen in die Bibliotheken der Kamera oder einen zusätzlichen DSP zu integrieren.

Sie erhalten ein vollständiges SDK mit Dokumentation und Beispielprogrammen zur einfachen und schnellen Einbindung der Kamera. Über verschiedene Bildverarbeitungstools lassen sich eigene Algorithmen auf den DSP schreiben.

DSP
Leistungsstarker Blackfin DSP von Analog Devices(BF548)

•   bis 1200MMAC bei 533MHz
•   64 MB On-Board-DDR
•   8 MB On-Board-Flash-Memory
•   Echtzeit-Bildverarbeitung (z.B. Gain Control, Color Matrix,
     Auto White Balance usw.)
•   programmierbare Funktionen zur Steuerung von Beleuchtung und
    Autofokus

 

SDK / eSDK
Umangreiches SDK zur Kamera-Integration in die Applikation

•    Funktionen zur Kamerainitialisierung und –steuerung (inkl.
      Dokumentation)
•    DLL-Bibliotheken in C++ (optional in C#)
•    Ausführliche Anwendungsbeispiele
•    Viewer
•    Remote Firmware Update
•    embedded SDK (Developing Framework) und Entwicklungsumgebung Visual DSP++ von Analog Devices zur Integration eigener Routinen auf den DSP

Image Processing

Bildverarbeitungs-Algorithmen und –Funktionen (z.B. Filter-Operationen, Bild-Encryption, Datamatrix usw.) zur Integration in den DSP oder in die Kamera-Bibliotheken

MaxxVision Kontakt

Kontakt:

  +49 (0) 711 997 996 3
  Pfeil E-Mail
  Pfeil Kontaktformular