PROC_HILs

Features

  • Echtzeit-Simulation und -Kommunikation mit Simulink
  • Automatische FPGA-Code-Erzeugung des Simulink-Designs
  • Keinerlei FPGA-Programmierkenntnisse erforderlich
  • Schnittstellenerweiterung mit Daughterboards (z.B. CameraLink)
  • Gleichzeitige Nutzung von mehreren FPGAs
  • Parallele Übertragung von mehreren Dataframes via PCI / PCIe
  • Optimale Datenübertragung mit DMA-Kanälen
  • Verbessert den Debugging-Prozess
  • Intuitive und bedienfreundliche grafische Entwicklungsumgebung


Preisanfrage

Kennenlernen

FPGA- Plattformen PROC_HIls

PROC_HILs ist ein state-of-the-art Hardware-in-the-Loop Beschleunigungstool, das mit Simulink erstellte Designs auf Gidel PROC FPGA-Boards überträgt. Die Designs können in Echtzeit in der Simulink-Umgebung gesteuert und ausgewertet werden.

Die Design-Übersetzung in FPGA-Code geschieht völlig automatisch. Hierfür sind keinerlei FPGA-Programmierkentnisse erforderlich. Der erzeugte Code ist mit PROC-Boards bereits kompatibel und beinhaltet zusätzlich den Simulink-Synchronisationscode.

Als Ergebnis der Code-Generierung erhält man im Simulink einen HIL-Block, der den original Simulink-Block beinhaltet, und eine S-Funktion mit den entsprechenden original Inputs und Outputs. Die Daten von Simulink zum FPGA-Board und umgekehrt werden durch den PCI/e-Bus übertragen.

Zubehör

Für dieses Produkt ist kein Zubehör erforderlich.

Service +

Preisanfrage

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.

 

On-Site Training bei Ihnen vor Ort

Wir bieten Ihnen eine individuelle 2-3 tägige Schulung in Ihrem Hause:

Gidel Development Flow as well as FPGA methodology including project bring up and implementation.

 

Rufen Sie uns an:

0711 997 996 3

 

Oder senden Sie eine E-Mail an:

sales(at)maxxvision.com

MaxxVision Kontakt

Kontakt:

  +49 (0) 711 997 996 3
  Pfeil E-Mail
  Pfeil Kontaktformular

Highlights FPGA Boards