VISION 2016 – Rückblick

 

Gemeinsam mit unserem Partner Toshiba Teli und anderen Mitausstellern präsentierten wir Ihnen auf 70 m² Vision-Komponenten und Applikationen für unterschiedlichste Anwendungsfelder.

Produkt-Highlights & Live-Applikationen



Neue USB3-Vision-Kameras (Sony Pregius™ inside)

Im Kamera-Bereich präsentierte MaxxVision die neuen hochauflösenden USB3-Vision-Kameras von Toshiba Teli mit 12 Megapixel und 8,8 Megapixel Auflösung, welche mit den neuen hochempfindlichen Sony Pregius® Global-Shutter-CMOS-Sensoren IMX253 und IMX255 ausgestattet sind. Damit wird die Pregius® Sensorfamilie (2,4 – 3,2 – 5,0 – 8,8 und 12 MP) komplett.

mehr...

 

Neue GigE-Vision-Kameras (Sony Pregius™ inside)

Kompakt designte GigE-Vision-Kameras (29 x 29 x 42 mm³) von Sony mit 2,4 oder 5 Megapixel Auflösung komplettierten das Portfolio an Kameras mit Pregius®-Sensoren auf dem MaxxVision-Messestand. Die GigE-Modelle sind GigE Vision 2.0-, PoE- und IEEE1588-kompatibel und bieten neben vielen neuen Möglichkeiten in puncto Framerate und Auflösung einen erweiterten Belichtungszeitbereich von 25µs bzw. 10 µs bis 60 s. Die Kompatibilität mit IEEE1588 ermöglicht die Synchronisation von Geräten über das Netzwerk mit einer Genauigkeit von bis zu ±1.5µs.

mehr...

 

SWIR-Objektive von Optec

Im Optik-Bereich präsentierte MaxxVision mit Partner Optec erstmals Objektive für den Einsatz im kurzwelligen Infrarot-Bereich von 900 bis 2400 nm bzw. im sichtbaren und kurzwelligen Wellenlängenbereich von 400 bis 1700 nm. Die hochqualitativen SWIR-Objektive eignen sich für die neue SWIR-Kamera-Generation mit Pixelgrößen von 10 µm und erreichen eine Auflösung von 50 lp/mm (bei 50% Kontrast). Durch die verwendeten Linsengläser und Beschichtungsmethoden erreichen die Objektive hohe Transmissionsgrade von über 95%.

mehr ...

 

Impressionen Vision 2014

MaxxVision Kontakt

Kontakt:

  +49 (0) 711 997 996 3
  Pfeil E-Mail
  Pfeil Kontaktformular